Wissenschaftliche Sammlungen

Lautarchiv

Zoologische Lehrsammlung

Glasmodell, röhrenbewohnender Borstenwurm

Das Modell zeigt den stark vergrößerten, im Original nur 6,5mm großen festsitzenden Wurm in seinem Habitus und etwas kleiner in seiner Röhre. Als Vorlagen zur Herstellung ihrer Modelle dienten den Blaschkas wissenschaftliche Publikationen. Vielfach wurden von ihnen auch lebende Tiere gehalten und beobachtet. Dabei standen sie mit vielen Wissenschaftlern, unter anderem mit Ernst Haeckel, in engem Kontakt, um ihre Modelle so originalgetreu wie möglich anzufertigen.

© Humboldt-Universität zu Berlin, Lebenswissenschaftliche Fakultät, Institut für Biologie/Vergleichende Zoologie

Detailangaben

Eintragstyp Plastische Objekte
ID 8310
Inventar-Nr. 14.1.2.5-6
Sachtitel Modell eines röhrenbewohnenden Meeresborstenwurmes Posthornwurm (Spirorbis spirorbis)
Datierung 1887
Hersteller Leopold und Rudolf Blaschka
Beschriftung__ Modell eines röhrenbewohnenden Meeresborstenwurmes Posthornwurm (Spirorbis spirorbis)
Format 6,5 x 19,2 x 16 cm

Verschlagwortung