Wissenschaftliche Sammlungen

Lautarchiv

Das Lautarchiv bleibt vom 22. Juli bis 11. August 2019 geschlossen.

Wir bitten um Geduld bis zur erneuten Öffnung des Archivs.
Zur Beantwortung von Anfragen werden grundsätzlich bis zu zwei Wochen Bearbeitungszeit benötigt.

In eigener Sache

Wir bedanken uns bei Frau PD Dr. Britta Lange für ihr langjähriges außerordentliches Engagement für das Lautarchiv und seine wissenschaftliche Erforschung und Bekanntmachung in der internationalen Wissenschaftslandschaft. Sie hat sich im Februar 2018 aus universitätsinternen Gründen von der Ko-Sammlungsleitung zurückgezogen.

Ausstellungen, Veröffentlichungen und Aktivitäten

Hier werden wechselnde Projekte vorgestellt, die im Zusammenhang oder in Zusammenarbeit mit dem Lautarchiv entstanden sind.